Der altpaläolithische Fundort Battenberg und andere altpaläolithische Fundorte

Links

Homo heidelbergensis von Mauer e.V. (www.homoheidelbergensis.de)

Niedersächsischer Landesverein für Urgeschichte e.V. (www.urgeschichte.de)

Archäologische Gesellschaft in Hessen e.V. (www.aghessen.de)

Renah Ethnoschmuck (www.renah-ethnoschmuck.de)

renah-ethnoschmuck.dawanda.com

www.ezebee.com/page/renah-ethnoschmuck

Künstler und Kunstportal art-ic (www.art-ic.eu)

Paläolithische Artefakte auf der Fränkischen Alb (www.preart.de)


Ausstellungen

Download des Austellungsflyers als PDF


Im Februar 2011, wurde in der städtischen Bücherei Lampertheim die Dauerausstellung „Geheimnisse der Steinzeit mit Blick auf die Evolution des Menschen“ eröffnet. Die Ausstellung umfasst Artefakte aus allen steinzeitlichen Kulturstufen, von der Altsteinzeit bis zum Neolithikum, die aus der Sammlung Emil Hoffmann als Schenkung an die Stadt Lampertheim übergeben wurden. Einen Schwerpunkt der Ausstellung stellen die Steinwerkzeuge vom Battenberg (Pfalz) dar, der neben Schmittshausen (Pfalz) der größte altpaläolithische Fundplatz in Süddeutschland ist. In Lampertheim wird damit auch die größte Ausstellung altsteinzeitlicher Werkzeuge in Süddeutschland gezeigt. Besonders beachtenswert ist der dazu herausgegebene Begleitband zur Ausstellung, in dem jedes ausgestellte Artefakt nicht nur farblich abgebildet ist, sondern auch seine Herstellung, Typ, Verwendung und Alterseinstufung beschrieben werden. Eine kurze Kulturgeschichte zur Steinzeit und die Stammesgeschichte des Menschen, sowie ein Glossar ergänzen den Katalog. Damit erhält der Ausstellungskatalog auch die Qualität eines Nachschlagwerkes, der in seiner Art für steinzeitliche Ausstellungen einzigartig ist. Der Katalog ist Ende Januar 2011 im Buchhandel erschienen.

Städtische Bücherei Lampertheim
Domgasse 2
68623 Lampertheim


Öffentliche Führungen finden jeden 1. Donnerstag im Monat von 16-18 Uhr statt.


Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen
Dienstag: 10°° - 18°° Uhr
Mittwoch: 14°° - 18°° Uhr
Donnerstag: 10°° - 18°° Uhr
Freitag: 14°° - 18°° Uhr
Samstag: 9°° - 12°° Uhr

Während der Öffnungszeiten kann die Ausstellung jederzeit besichtigt werden. Anmeldungen für Führungen können direkt an meine Adresse oder an die vhs Lampertheim, Haus am Römer,66623 Lampertheim, Tel. 06206-935204 gerichtet werden.

E-Mail / Internet:
hobatt.de
hoffmann(at)altpalaeolithikum-hoffmann.info
hoffmann(at)hobatt.de
(Aus Gründen der Spam-Vermeidung wurde das @-Zeichen in den Mailadressen
durch (at) ersetzt und muss im Mailprogramm wieder durch das @ ausgetauscht
werden.)



Bücher
Evolution der Erde und des Lebens
Von der Urzelle zum Homo sapiens



Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Clemens Eibner, Heidelberg/Wien

Bereits der Titel lässt erkennen, dass hier Entwicklungen mit riesigen Zeitabläufen ange- sprochen werden, die für viele Menschen unbekannt sind. Das betrifft die Entstehung der Erde mit ihren wandernden und sich ständig ändernden Kontinenten genau so, wie die der Tiere und Pflanzen. „So ist es nur folgerichtig, dass die Frage nach dem Woher konsequent bis zum Beginn des Lebens zurückverfolgt wird. Wie bei ihm gewohnt, ist die spröde Wissenschaftssprache in eine verständliche Form gebracht und viele Fachvokabeln werden auf ihre Wortwurzel hin untersucht und dargestellt“ (Eibner).

Es sind fast unglaubliche Vorgänge und Zufälle die passieren mussten, um eine Welt, wie die heutige, mit all ihren Lebewesen entstehen zu lassen, deren Abläufe jedoch durch geologische Funde und vor allem durch Fossilien wissenschaftlich belegt sind. Das beginnt vor etwa 3,5 Milliarden Jahren mit der Entstehung der ersten Mikrobe, deren Weiterentwicklung über viele Stufen zu einem vielfältigen Leben führte, das durch Katastrophen mehrmals vor dem völligen Untergang stand, sich aber immer wieder anpassen und behaupten konnte. Nur wer sich auf die plötzlich geänderte neue Umwelt einstellen konnte, überlebte, alle anderen gingen unter. Fische entstehen, gingen nach den Pflanzen an Land, wo sich aus ihren Flossen Beine und Füße und damit völlig neue Tierformen entwickelten. Saurier treten ihre lange Herrschaft an und werden vor 66 Millionen Jahren ausgelöscht. Die mausgroßen Säugetiere überleben, können sich nun zu neuen Tierarten entwickeln, und führen über verschiedene Primatenformen zu den Hominiden mit aufrechtem Gang und weiter zum ersten Homo. Der verlässt vor knapp zwei Millionen Jahren erstmals Afrika und entwickelt sich schließlich zum heutigen Menschen, dessen steinzeitlichen Kulturen ebenfalls beschrieben werden. „Kurz und und prägnant wird auf jene Forscher eingegangen, die sich zum Leben und den Fragen der Dauer seines Bestehens oder über die Evolution Gedanken gemacht haben.“ (Eibner). Für Spannung ist gesorgt. Die einzelnen Artikel sind in sich abgeschlossen und so verleitet das Buch auch zum Schmökern.
Autor: Emil Hoffmann, ISBN 978-3-7386-7417-0, Verlag Books on Demand, 2015, 59,90 €



Koblenz-Immendorf Die Entdeckung eines Altsteinzeitlichen Material- und Werkplatzes des Homo erectus vor 700 000 Jahren

Books on Demand Auflage 2013 ISBN 978-3-8482-5080-6 Preis 29,90 €
Mit einem Vorwort von Ortsvorsteher Gerd-Bernhard Giefer und Doc..Ph. Dr. Karel Valoch, DSc Mährisches Landesmuseum Brünn und Prof. Dr. Clemens Eibner Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Institut für Ur- und Frühgeschichte.



Lexikon der Steinzeit - Neuauflage

(Books on Demand, 2012 ISBN: 978-3-8448-8898-0, 47,30 €)
Mit einem Vorwort von Doz. Dr. Karel Valoch, DSc., Mährisches Landesmuseum Brünn und Prof. Dr. Clemens Eibner, Seminar für Ur- und Frühgeschichte Heidelberg.



Geheimnisse der Steinzeit mit Blick auf die Evolution des Menschen

(Autor: Emil Hoffmann, ISBN 978 384 231 9745, Verlag Books on Demand, 2011, 31,60 €)



Altpaläolithische Fundplätze im Bliesgau (Saarpfalz-Kreis)


(Autor: Emil Hoffmann, ISBN 978-3-8370-5273-2, Verlag: Books on Demand, 2009, 28€.)
Gegen Erstattung der Selbstkosten in Höhe von 4,00 €, einschließlich der Zustellgebühr, kann bei mir eine DVD mit allen Artefakten, mit über 1000 Aufnahmen mit deren Einzelbeschreibungen erworben werden
(Erhältlich bei mir - schreiben Sie mir einfach eine Nachricht unter Kontakt)



Altpaläolithische Fundplätze des Homo heidelbergensis Schmitshausen (Pfalz)


(Autor: Emil Hoffmann, ISBN: 978 383 705 696 9, Verlag: Books on Demand, 2008, 19,90 €.)
Gegen Erstattung der Selbstkosten in Höhe von 4,00 €, einschließlich der Zustellgebühr, kann bei mir eine DVD mit allen Artefakten, mit über 1000 Aufnahmen mit deren Einzelbeschreibungen erworben werden.
(Erhältlich bei mir - schreiben Sie mir einfach eine Nachricht unter Kontakt)



Battenberg (Pfalz)
Ein altsteinzeitlicher Werkplatz des Homo erectus heidelbergensis
Beitrag zur Erforschung der frühen Werkzeugkultur


Mit enthalten ist eine DVD der untersuchten Artefakte mit insgesamt über 900 Aufnahmen mit Einzelbeschreibung. Preis: 23,00 €., zuzüglich Versandkosten.
(Erhältlich bei mir - schreiben Sie mir einfach eine Nachricht unter Kontakt
).

Lexikon der Steinzeit

(Emil Hoffmann, C. H. Beck Verlag, 1999 ISBN 978-3-406-42125-9, 6,95 €)
Dieses Lexikon der Steinzeit ist einmalig auf dem deutschen Buchmarkt. Es erläutert grundlegende archäologische Begriffe beispielsweise aus den Bereichen der menschlichen Evolution, der Fundstätten, Werkzeugentwicklung, Kultur, Bearbeitungstechniken, Waffen, Geräte, Forschungs- und Datierungsmethoden, Nahrungsmitteln und vielen anderen mehr. Mit weit über 900 Einträgen stellt das Steinzeitlexikon eine wertvolle Informationshilfe dar für allgemein historisch und anthropologisch interessierte Leser, Hobbyarchäologen, aber auch für Studierende und Lehrende aus den Fachgebieten Archäologie, Ur- und Frühgeschichte und Paläoanthropologie.
Kaufen können Sie das Buch direkt beim Verlag. Dazu klicken Sie hier.